Platz 1 bei Google: 4+1 SEO Tipps, die du garantiert noch nicht kanntest

|

Wie kann man seine Webseite für Suchmaschinen optimieren? Wie rankt man bei Google ganz oben? Wie bekommt man richtig gute Backlinks? Welche SEO Tipps helfen dabei? Hier erfährst du 4+1 richtig starke und außergewöhnliche Tricks, mit denen du deinem Ranking nochmal einen richtigen Schub verpassen kannst und vielleicht sogar das ein oder andere Snippet gewinnst! 

Voraussichtliche Lesedauer: 9 Minuten

Qualität und Quantität sind die beiden Faktoren, die in der Regel die größte Rolle spielen, wenn es darum geht, eine Webseite ganz oben bei Google zu positionieren. Es gibt aber noch ein paar weitere relevante SEO Tipps und Tricks, deine Webseite für SEO zu optimieren. 

4+1 richtig richtig coole Kniffe will ich an dieser Stelle verraten. Und ich bin mir zu 97,3 % sicher, dass du noch nie von ihnen gehört hast … 😉

Wie kann man für Suchmaschinen optimieren?

Wir wollen mit unserer Webseite, einer Unterseite oder einem Artikel, den wir geschrieben haben ganz oben bei Google in den Suchergebnissen erscheinen.

Das ist in der Regel sogar gar nicht so schwer, wie viele denken. Oft hört man, dass es ein Game von mehreren Monaten ist, wenn man mit einem neuen Artikel oder einer neuen Seite bei Google auf den oberen Plätzen ranken will. 

Für eine gute Sichtbarkeit in den Suchmaschinen sind auch viele technische Faktoren relevant:

  • Page Speed = Ladezeit
  • Meta Description
  • Alt-Tag bei Bildern
  • Indexierung der Webseite
  • https
  • Sitemap
  • Breadcrums
  • korrekte Weiterleitungen
  • korrekte Verlinkungen
  • mobile Optimierungen

uvm.

Um diese technischen Aspekte soll es hier nicht im Detail gehen. 

Ich will euch stattdessen 4 smarte inhaltliche SEO Tipps zeigen, die sofort umsetzbar sind und mit denen man seine Sichtbarkeit sogar innerhalb von wenigen Tagen steigern kann.

SEO Tipp 1: Wer den längsten hat, gewinnt 😉

Mittlerweile ist es bei der Suchmaschinenoptimierung tatsächlich so, dass langer, ausführlicher Content eine massiv viel größere Chance hat, bei Google oben zu ranken. Egal um welches Keyword es geht.

Schau deshalb, wer aktuell für dein Wunschkeyword im Ranking oben steht. Wie ist der Artikel aufgebaut? Rankt da vielleicht eine Seite mit dem Titel „7 Tipps für XY“? Dann schreibe einfach einen Artikel mit der Headline „11 Tipps für XY“ oder „22 Tipps für …“.

Der wichtigste Faktor: Ganz am Ende gewinnt immer die Qualität des Content!

Bedeutet, selbst wenn ich jetzt einen sehr langen Artikel zu meinem Wunsch-Search-Term schreibe, am Ende muss der Inhalt stimmen. Google prüft, wie sich die User verhalten, die auf deinen Artikel klicken. Bleiben sie lange da? Dann erfüllt die Seite offensichtlich ihren Search Intent und Google merkt, dass die Seite qualitativ hochwertig ist und gute Inhalte liefert.

Das ist absolute Grundvoraussetzung für eine gute Position im Ranking der Suchmaschinen!

Übrigens: Unten am Ende dieses Artikels kannst du den Zugang zum Macher Kit kostenfrei herunterladen. Darin bekommst du meine persönliche, kleine Online-Bibliothek mit ca. 100 Tipps, Tricks, Strategien etc. rund ums Thema Online-Business, Online-Geschäftsaufbau etc. (Hier geht's zum Download-Link 🚀).

SEO Tipp 2: Hole dir Autoren, die schon auf #1 ranken

Wir oben angesprochen, ist Qualität das A & O für Webseiten und Artikel. Wie kriegt man es also hin, richtig guten Content zu einem bestimmten Thema zu schreiben? (Lies hierzu auch: Content Marketing: 5 Beispiele + Vorlage zur erfolgreichen Strategie)

Man kann selbst etwas zu dem Thema schreiben. Man kann jemanden beauftragen, vielleicht einen Freelancer, einen Copywriter, eine Agentur etc. Man kann einen Marketingmitarbeiter dafür mit ins Boot holen. Es gibt viele Möglichkeiten. Aber … und jetzt kommt der Trick:

Wer kann denn eigentlich am besten einen Artikel oder eine Seite zu einem gewünschten Search Term, zu dem ich weit oben ranken möchte, auf Platz 1 bei Google bringen?

Genau!

Das sind die Leute, die das schon einmal gemacht haben. Also genau diejenigen, die schon mal einen Artikel oder eine Seite zu diesem Suchbegriff bei Google auf Platz 1 gebracht haben.

Schau deshalb, wer sind die Webseiten bzw. die dahinterstehenden Autoren, die auf den ersten 5 Plätzen bei Google ranken? Geh auf diese Seiten und suche dir den Autor des Textes raus oder schaue, wer sich hinter der Seite versteckt. 

Oft sind es freie Copywriter oder Texter, die für verschiedenste Webseiten Artikel verfassen. Manchmal sind es auch Festangestellte. Meistens steht der Name direkt beim Artikel oder die Redakteure sind vielleicht auf einer gesonderten Seite auf der Webseite aufgeführt sind. Manchmal sogar mit Namen, Bild und E-Mail-Adresse. 

Anschließend kannst du diese Person ansprechen und fragen, ob du sie für dich buchen kannst, um einen Artikel zum entsprechenden Keyword zu schreiben. Der darf natürlich nicht 1 zu 1 derselbe sein. Sonst straft Google diesen Duplicate Content gewaltig ab!

Dieser genial-simple Kniff unter den SEO Tipps hat mir schon oft geholfen.

So bin ich z.B. vorgegangen bei unserem Artikel lexoffice Test: Wie gut ist die Online-Buchhaltung? Dabei war mir wichtig, dass ich einen Autor gewinne, der regelmäßig solche Tests für Technologie- oder Finanzprodukte verfasst. Die Person hat dann die Software unter allen wichtigen Gesichtspunkten und Fragen getestet und innerhalb von 2 Wochen einen schönen Artikel mit guten Bildern geschrieben. Kleines Video dazu und schon ist er bei der Veröffentlichung direkt relativ weit oben bei Google gelandet. 

Ganz ähnlich gehen wir bei PregFit vor, dem Online-Fitnessstudio für Schwangere, an dem ich beteiligt bin. Zusammen mit Piet, dem Gründer, wollten wir einen detaillierten Schwangerschaftskalender erstellen. Für jede Schwangerschaftswoche sollte ein eigener, hochqualitativer Artikel mit passenden Keywords veröffentlicht werden.

Wir haben uns die Artikel angeschaut, die in den Suchergebnissen weit oben ausgespielt wurden und die Personen dahinter angesprochen. Das hat super gut funktioniert. Und wir haben richtig gute Artikel bekommen, die perfekt ranken.

SEO Tipp 3: Trainiere Google für deine Artikel und die entsprechenden Keywords

Unsere Inhalte ranken für die passenden Keywords, sind qualitativ hochwertig und liefern den Lesern das, was sie brauchen. Sie stillen den Search Intent.

Beim 3. Kniff geht es darum, dass wir Google trainieren, unsere Artikel oder unsere Webseiten noch mehr Menschen anzuzeigen. Dadurch werden diese automatisch noch höher ranken. Was hilft dabei?

Wir können den Leuten, die in unserer Reichweite bzw. in unserem Einflussbereich liegen, sagen, dass sie doch einfach einen bestimmten Search Term bei Google eintippen sollen, wenn sie einen bestimmten Artikel von uns lesen möchten. Dieser erscheint bei Google in den Suchergebnissen und sie können direkt draufklicken und ihn lesen.

Google erkennt, dass der Artikel offensichtlich genau den Search Intent der User erfüllt und tiefgehende, gute Informationen liefert:

Sie bleiben lange auf dem Artikel, lesen ihn und klicken intern vielleicht sogar weiter. Google versteht: „Aha, das ist also das, was die Leute wirklich gesucht haben. Dann zeige ich das bei den nächsten Usern, die danach suchen, doch mal weiter oben an!“

So sehen den Artikel oder die Seite noch mehr Menschen.

Vielleicht ist dem ein oder anderen Podcast-Hörer aufgefallen, dass ich diesen SEO Tipp regelmäßig in meinem Machen! Podcast praktiziere.  

Hör dir zum Thema SEO Optimierung auch die Podcast-Folge 439 an: SEO + Performance Marketing = ? – Thomas Ottersbach, Digitales Unternehmertum & SEOSenf

SEO Tipp 4: Lass dir von Wikipedia helfen

Bei diesem SEO Tipp geht es um Backlinks und die Domain Authority, die eine Domain bei Google dadurch bekommt, dass viele hochqualitative Backlinks zu dieser Seite führen. Also andere Webseiten, die bei Google als qualitativ hochwertig eingestuft sind, verlinken wiederum auf die eigene Seite.

Welche Webseite ist wahrscheinlich die mit der höchsten Domain Authority? Die, der Google am allermeisten vertraut und von der ein Backlink richtig mächtig ist?

Das ist natürlich Wikipedia. Ist man in einem Wikipedia-Artikel als Quelle verlinkt, zählt das bei Google richtig, richtig viel. 

Sind andere Faktoren wie Qualität und Quantität etc. gegeben und es gibt einen Backlink von Wikipedia, steigt tendenziell die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen bei Google.  

Wie bekommt man einen solchen wertvollen Backlink von Wikipedia?

Das ist nicht ganz leicht. Einfach auf die eigene Webseite verlinken, wird voraussichtlich nicht funktionieren. Denn die „Wikipedia-Polizei“ ist ständig unterwegs. Die Online-Enzyklopädie wird engmaschig überprüft und die Redakteure achten darauf, dass nicht jeder wild Informationen, Fakten und Links einbaut.

Um trotzdem einen Backlink zu ergattern, kommt ein kleiner Kniff zum Einsatz:

In meinem Fall ist z.B. der Podcast ein Türöffner. Ich hatte schon oft super spannende Leute zu Gast, die einen eigenen Wikipedia-Artikel haben: Olympiasieger, Unternehmer und andere Persönlichkeiten. Im Interview habe ich diesen Personen Informationen entlockt bzw. mit ihnen über Dinge gesprochen, die sie so vorher noch nirgends besprochen hatten. Zu diesem neuen Fakt gab es folglich noch keine andere Quelle.

Ist diese Information relevant für die Leser des Wikipedia-Artikels? Ja? In diesem Fall kann man die Info einfach im entsprechenden Artikel ergänzen und als Quelle in meinem Fall den Link zur Podcast-Folge setzen. Eine Win-Win-Situation:

Wikipedia hat neuen guten, wertvollen, hilfreichen Content, von dem alle profitieren, und gleichzeitig habe ich auf ganz ehrliche, saubere Art einen wertvollen Backlink für meine Seite generiert.

Kannst du so etwas Ähnliches machen? Vielleicht mit Hilfe deines YouTube-Channels oder eines Interviews in deinem Blog etc. Liefere Content zu einem Thema, welches schon bei Wikipedia vorhanden ist. Liefere dann eben Zusatzinformationen, die dort noch nicht vermerkt sind. Und verlinke anschließend auf die Quelle bei dir auf der Website.

Tipp 4+1: Nutze das Macher Kit für noch mehr Online-Marketing-Tricks

SEO Tipps: Das Macher Kit mit 100 Tipps, Tricks und Strategien für dein Online-Business

Wenn euch das ganze Thema SEO Optimierung und SEO Tipps interessiert, dann holt euch doch gratis das Macher Kit. Das ist meine eigene persönliche, kleine Online-Bibliothek, meine eigene Sammlung aus ca. 100 Tipps, Tricks, Strategien etc. rund ums Thema Online-Business, Online-Geschäftsaufbau etc.

Es gibt 2 Bereiche speziell zum Thema SEO Optimierung

  1. Webseite oder Blog richtig SEO optimieren
    Hier findet man einzelne Tipp und Tricks, was man tun muss, um bei Google oben zu ranken.
  2. Das Titel-Schema, um Menschen auf deine Artikel, Podcasts, Videos & Co. zu holen
    Titel sind unheimlich wichtig, sind sie doch das allererste, was User in der Google Suche lesen. Deshalb habe ich im Macher! Kit über 50 Titelschablonen zusammengestellt.

Hier gratis Zugang zum Macher Kit erhalten!

Zuletzt aktualisiert am 8. September 2022

Vorheriger

Active Sourcing: 12 clevere Methoden für den Kontakt mit Kandidaten

Performance Recruiting: Was ist das? Und warum ist es so bärenstark?

Nächster

4 Gedanken zu „Platz 1 bei Google: 4+1 SEO Tipps, die du garantiert noch nicht kanntest“

  1. Danke für die Tipps. Wir versuchen derzeit möglichst viel davon umzusetzen, ist aber schwer auf alles zu achten, wenn man kein „Gesamtpaket“ mietet/kauft etc. Eure Tipps haben uns sehr geholfen. Grüße aus Mülheim

    Antworten
  2. Danke für diesen wertvollen Artikel mit 4 erstklassigen Tipps. Vor allem SEO Tipp 3 finde ich sehr gut. Bisher noch nie gehört und nie probiert. Hört sich aber sehr vielversprechend an. Werde es ausprobieren. Danke. Und für den Macher Kit habe ich mich direkt angemeldet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Italian Trulli

Gratis: Dein Persönliche Werte Test

Die 8 Schritte in diesem kostenlosen PDF führen dich durch den Test für deine eigenen Werte. Damit du deine Werte klar benennen kannst und sie zu deinem Kompass im Leben werden.
Lade es dir jetzt herunter!

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.

Italian Trulli

Gratis: So erreichst du einfach und sicher deine Ziele 💪

Trage dich hier ein und ich schicke dir sofort die Materialien zum Formulieren deiner Ziele.

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.