Die richtigen Mitarbeiter auswählen: So hilft das TEV-Modell dabei

|

In diesem Artikel erfährst du, was man unter dem TEV-Modell versteht und wie man damit die richtigen Mitarbeiter auswählen kann. Und du nimmst mit, welche Vorteile bietet es im Recruitingprozess es bietet und wie man es clever in der Praxis einsetzt.

Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten

Neue Mitarbeiter zu finden und dann auch noch den richtigen Mitarbeiter aus der Zahl der Bewerber auszuwählen, ist alles andere als einfach.

Je nach Unternehmen, Position und Team zählen unterschiedliche Skills, die der Neue haben sollte. Natürlich ist es wie immer alles ein Spiel mit den Wahrscheinlichkeiten und wir werden nie 100.000 %ig sicher sein, dass wir die richtige Person auswählen. Es gibt aber clevere Werkzeuge, die uns dabei helfen, sozusagen die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen und das Risiko des Scheiterns zu verringern.

Ein solches Werkzeug ist das TEV-Modell.

Talent, Erfahrung, Werte – damit lassen sich die richtigen Mitarbeiter ganz einfach auswählen

Im Recruitingprozess kann man sich an den drei Punkten TEV orientieren und so leicht rausfinden, ob die Kandidaten ins Team passen.

  • T = Talent: Welche Grundlagen an Wissen gibt es? Welche Entwicklungsmöglichkeiten bringt der Bewerber mit?
  • E = Experience (Erfahrung): Welche Erfahrungen, Erfolge und Fähigkeiten hat die Person?
  • V = Values (Werte): Welche ethisch-moralischen Werte hat die Person? Welche das Unternehmen? Passen diese zusammen?

(Lies hierzu auch: Mitarbeiterauswahl & Erwartungsmanagement: Mein eigener Weg)

1. Talent

Hier geht es um folgende Punkte:

  • Wie talentiert ist die Person in dem Bereich, den sie in Zukunft besetzen soll?
  • Welche Entwicklungsmöglichkeiten sieht man?
  • Welche Grundlagen sind schon da, auf welcher Grundlage kann man aufbauen?

2. Experience

3. Values

Man könnte sagen, das ist quasi der Charaktercheck, um die richtigen Mitarbeiter auswählen zu können. Hier geht es um Fragen wie

  • Wie wollen wir zusammenarbeiten?
  • Auf Basis welcher grundlegenden ethischen-moralischen Werte?
  • Auf Basis welcher unternehmenstechnischen Werte wollen wir zusammenarbeiten?

Die Suche nach dem Rohdiamanten

Wie geht man in der Praxis vor? Im Auswahlprozess sieht das dann folgendermaßen aus. Für jeden Mitarbeiter schreibt man die drei Buchstaben entweder groß oder klein auf. Das Nonplusultra wäre natürlich TEV. Allerdings ist das im echten Leben schwer zu finden, schließlich wissen wir alle: „Nobody is perfect“.

Siehst du, dass der Mitarbeiter ein großes Entwicklungspotential für die Zukunft mitbringt, dann schreibst du ein großes T. Das ist zum Beispiel oft bei jungen Personen der Fall, die viel Talent mitbringen, aber logischerweise noch wenig Erfahrung nachweisen können.

Bei Experience und Value gilt das gleiche Vorgehen. Hat die Person viel Erfahrung, schreibst du ein großen E. Wenn nicht, ein kleines e. Teilt sie dieselben Werte, dann passt V. Wenn nicht, dann v.

Der Trick an der Sache ist es, nach Menschen zu suchen, die T e V sind. Die haben also ein riesengroßes Zukunftspotential (T), evtl. wenig Erfahrung (e), aber auf jeden Fall die passenden Werte (V) für eine richtig gute Zusammenarbeit. Das sind echte Rohdiamanten, nach denen wir Ausschau halten müssen.

Solche Mitarbeiter können wir mit auf die Reise nehmen, wir können sie formen und in unsere Richtung weiterentwickeln. Gleichzeitig sind das auch die Leute, die selbst häufig noch sehr, sehr hungrig sind in ihrer persönlichen Weiterentwicklung und Weiterbildung. Auch monetär gesehen bringen sie für das Unternehmen einen Vorteil mit, da sie vergleichsweise noch nicht das allerhöchste Gehalt fordern können etc.

Übrigens: Unten am Ende dieses Artikels hast du die Möglichkeit, das E-Book „66 Hacks für Entscheider“ kostenfrei herunterzuladen. Darin bekommst du 66 simple Sofort-Tipps, um zur noch besseren Entscheider-Persönlichkeit zu werden. Alle Tipps stammen aus meinem Buch „Der Mitarbeiter-Magnet – 302 Hacks für Leader“ (Haufe-Verlag). (Download-Link unten am Ende dieses Artikels 👇).

Den richtigen Mitarbeiter auswählen: Bitte mit V

Im Recruitingprozess sollte man sich unbedingt vor sogenannten „Terroristen“ in Acht nehmen: TEv.

Solche Bewerber wirken kompetent (T), haben Erfahrung (E), aber ihre Werte und ihre Einstellung passen überhaupt nicht ins Unternehmen (v).

Hier sollte man sich auf keinen Fall vom großen Potential und der großen Erfahrung blenden lassen und denken, die fehlenden Werte können damit einfach kompensiert werden. Das funktioniert leider nicht.

Deshalb ist es wichtig, sich ganz strikt dazu zu zwingen, solche Menschen im Auswahlprozess nicht weiter zu beachten.

Die richtigen Mitarbeiter auswählen: TEV im Praxischeck

Die Bewerbungen sind eingegangen und man hat jetzt den Pool an Bewerbern mit denen man im Auswahlprozess weitergeht. Wie kann man die Punkte T, E und V ganz einfach in der Praxis prüfen?

Hierzu kann man konkrete Schritte einbauen. Das Talent kann man relativ einfach mit einer Probeaufgabe abchecken.

Nach dem ersten Gespräch merken beide Seiten, dass sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen könnten. Im nächsten Schritt bekommt der Bewerber eine konkrete Probeaufgabe, die er innerhalb einer vorgegebenen Zeit löst.

Dazu kann man die Person auch direkt ins Büro einladen und dort eine gewisse Zeit mit ihr verbringen. Großer Pluspunkt: Die Person lernt gleich noch den Rest des Teams persönlich kennen und umgekehrt.

Bei so einem persönlichen Treffen kann man zusätzlich die Werte prüfen. Im Prinzip kann sich jeder aus dem Team einfach mal ein bisschen mit der Person unterhalten. Und zwar über Persönliches und über Fachliches. Man kann zusammen Mittagessen etc.

Anschließend fragt man als Führungskraft einfach bei den Teammitgliedern nach, welchen Eindruck sie haben. Ist das eine Person, mit der man acht oder neuen Stunden am Tag verbringen möchte? Passt sie ins Team? Wie tickt sie?

Kleiner Tipp am Rande. Das funktioniert natürlich auch bei Remote Teams. Hier können zwei oder drei aus dem Team mit der Person telefonieren oder sich im Videocall treffen und sich einfach mal ein bisschen unterhalten.

Fehlt noch der Check der Erfahrung.

Auch da kann man zu verschiedenen Mitteln greifen. Einerseits der Klassiker, sich alte Projekte zeigen lassen, die diese Person auf die Straße gebracht hat. Und dann einfach nachfragen und tief in die Details gehen.

  • Wie hat die Person diese oder jene Sache auf die Straße gebracht?
  • Wie war der Prozess um zu diesem Ergebnis zu kommen?
  • Wie war der Prozess allgemein?

Eine weitere Möglichkeit, die auch ein wenig in Richtung Values geht, ist, ehemalige Kollegen oder den ehemaligen Chef nach dieser Person zu fragen und Referenzen einzuholen.

Weitere smarte Tipps zum Thema „Die richtigen Mitarbeiter auswählen“ gibt's auch in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr solcher Inspirationen habe ich im folgenden E-Book zusammengestellt, das aktuell noch gratis heruntergeladen werden kann:

Von einer guten zur brillanten Entscheider-Persönlichkeit werden? 66 simple Tipps

Selbstbewusst denken, selbstbewusst sprechen und selbstbewusst handeln: In diesem E-Book gibt es 66 Sofort-Tipps.

Alle 66 Hacks um von einer guten zur brillanten Entscheider-Persönlichkeit zu werden in diesem E-Book stammen aus meinem Buch „Der Mitarbeiter-Magnet: 302 Hacks für Leader“ (Haufe Verlag), das zum Start auf Platz 1 eingestiegen ist:

Hier aktuell gratis herunterladen!

Zuletzt aktualisiert am 3. November 2021

Previous

Candidate Experience verbessern: 3 wirksame Kniffe fürs Recruiting

LinkedIn richtig nutzen – 14 Tipps für erfolgreiches Netzwerken

Next

Schreibe einen Kommentar

Italian Trulli

Gratis: Dein Persönliche Werte Test

Die 8 Schritte in diesem kostenlosen PDF führen dich durch den Test für deine eigenen Werte. Damit du deine Werte klar benennen kannst und sie zu deinem Kompass im Leben werden.
Lade es dir jetzt herunter!

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.

Italian Trulli

Gratis: So erreichst du einfach und sicher deine Ziele 💪

Trage dich hier ein und ich schicke dir sofort die Materialien zum Formulieren deiner Ziele.

Du erhältst den Download-Link + 3 Hacks/Woche. Spam-frei. Stets abmeldbar.